2017.07.30. Mülheim/Ruhr - Ungarn Center

Tartalomhoz ugrás
Németország > Eseménynaptár > 2017
Kaffeeklatsch auf See - Sonderfahrt der Weißen Flotte Mülheim an der Ruhr mit heiterem Live-Musik-Programm zum Mitschunkeln
Was gibt es Schöneres als an einem Sonntagnachmittag die Ruhr entlang zu schippern? Genau, dies bei unterhaltsamer Live-Musik und köstlichem Kuchen und Kaffee zu tun.
Am Sonntag, den 30. Juli 2017 veranstaltet das Kulturhaus Villa Zsuzsa in Zusammenarbeit mit der Weißen Flotte Mülheim eine heitere Kaffeeklatsch-Fahrt auf der Ruhr. Auf dem Programm stehen beliebte Evergreens, interpretiert durch das Kammerkonzertduo Zsuzsa Debre (Violine) und András Rákosi (Piano). Darunter die schönsten Melodien von Johann Strauss, Franz Lehár und Fritz Kreisler.
Los geht es um 15 Uhr an der Stadtsteiger Ruhrpromenade. Während der Liegezeiten des Schiffes sorgen die Geigerin Zsuzsa Debre und ihr Kammerkonzertpartner András Rákosi für beste musikalische Unterhaltung und zaubern mit heiteren Melodien Wiener Kaffeehaus-Atmosphäre auf See. Beide Musiker sind für ihr ungarisches Temperament bekannt. Die Freude an der Musik teilen Sie gern mit Ihrem Publikum und so ist mitsingen und schunkeln an Bord ausdrücklich erwünscht.
Fast könnte man glauben, man befahre die schöne blaue Donau anstatt des kleinen Flusses, welcher dem Ruhrgebiet seinen Namen gab. Tatsächlich führt die gesellige Sonderfahrt der Weißen Flotte Mülheim jedoch durch das Hafengebiet am Raffelberg. Während der Fahrt genießen Sie nicht nur die herrliche Aussicht, sondern auch leckeren Kuchen und frischen Kaffee bevor Sie von Serenaden und anderen musikalischen Leckerbissen begleitet, mit der MS Heinrich Thöne wieder an der Ruhrpromenade einlaufen.
Tickets sind ab sofort in der Touristinfo im MedienHaus, Synagogenplatz 3, Tel.: (0208 / 960 960) sowie im Schifffahrtsbüro im Wasserbahnhof Mülheim a.d. Ruhr (Tel.: 0208 / 960 99 96) zum Preis von 25,- € erhältlich. Im Preis inbegriffen ist die dreistündige Schifffahrt mit Live-Musik-Konzert, zwei Tassen Kaffee und einem Stück Kuchen.
Weitere Informationen zu dieser Sonderfahrt erhalten Sie ebenfalls in der Touristinfo und im Schifffahrtsbüro.
Vissza a tartalomhoz