2015.09.17.-20. Regensburg - Ungarn Center

Tartalomhoz ugrás
Németország > Eseménynaptár > 2015

PRESSEMITTEILUNG 28.08.2015
Ungarischer Markt Herbst 2015 Regensburg, Neupfarrplatz - Magyar Piac

Hungaricum Center GmbH bringt das zehnte Mal attraktive Akzente aus Ungarn nach Regensburg.
Regensburg steht im Blickpunkt der Öffentlichkeit, insbesondere dann, wenn es um Kommunikation und gegenseitiges Kennenlernen der beiden Nationen geht.

Eine besondere Gelegenheit dafür bietet der Ungarische Markt, der am
am 17.09.2015 von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr,
am 18.09.2015 von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr,
am 19.09.2015 von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr,
am 20.09.2015 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr den Besucher empfängt.
Im ungarischen Markt kann man auch einkaufen, man kann von Wurst, und Wein, bis zum ungarische Kunsthandwerk alles kaufen.

Herr Joachim Wolbergs Oberbürgermeister mit Herr Tordai-Lejkó Gábor Generalkonsul von Ungarn zusammen werden am Donnerstag, dem 17.09.2015, um 12.00 Uhr auf dem Neupfarrplatz den ungarischen Markt eröffnen.
Von der Hungaricum Center GmbH von Budapest organisiert, zeigt sich hier das Land Ungarn in seiner bunten Pracht und lebendiger Vielfalt.
Gedacht als ein Ort der zwanglosen Begegnung, ist der Ungarische Markt quasi ein Schaufenster seines Landes.
Geboten werden in erster Linie Produkte, die zwar für Ungarn charakteristisch, in Bayern jedoch weniger bekannt sind.
Da gibt es aus allen Teilen des Landes jede Menge Spezialitäten, Köstlichkeiten und Leckereien, Handwerkliches wird ebenso feilgeboten wie Hausgemachtes, deftig Scharfes wie fruchtig Süßes.

Mit freundlicher Unterstützung der Brauerei Bischofshof werden innerhalb der Ungarische Markt  Bischofshof Biere gezapft, und alkoholfreie Getränke verkauft.
Auf den Biertischen werden außerdem unverfälschte ungarische Speisen, wie z. B. in Kessel gekochte Gulaschsuppe, gefüllte Kraut, und gebratene Fleischgerichte angeboten, dazu ungarische Schnaps und Weine.

Ungarische Lángos wird gebraten, und die köstliche Kürtőskalács (Baumkuchen) wird an Ort und Stelle gebacken.
Die Besucher können anschauen, wie die verschiedenen Gerichte an Ort und Stelle zubereitet werden.
Weissweine, Roseweine und Rotweine aus Ungarn werden angeboten aus Bölcske.
Unter Anderem aus Mangalica-Schweinen (cholesterinarm) hergestellte geräucherte Fleischerzeugnisse (Wurst und Salami) werden angeboten.
Verschiedene Milchprodukte, Ziegenkäse aus Valko.
Verschiedene hausgemachtem Konfitüren werden angeboten.
Verschiedene getrocknete Öbste, und Marzipandessert sind besondere Süßigkeiten.
Sauer eingelegte Gemüsen, scharfe und süße gemahlene Gewürzpaprika Paprikakränze aus Vecsés.
Verschiedene hausgemachte Bienenhonig Sorten.
Von Kunsthandwerkenr aus Holz hergestellte Produkte.
Von Kunsthandwerkern Schmuck aus Budapest.
Von Kunsthandwerkern geflochtene Körbe.
Von Kunsthandwerkern hergestellte Lederprodukte wie Taschen werden aus Budapest dabei sein.
Von Kunsthandwerkern hergestellte  extravagante Kleider.
Von Kunsthandwerkern Hüte, und andere Sachen aus Filz hergestellt.
Von Kunsthandwerkern hergestellte Kürschner Produkte, Felle.
Von Kunsthandwerkern an Ort und Stelle gebackene Honigkuchen.
Von Kunsthandwerkern hergestellte Seifen, und Kosmetik.
Von Kunsthandwerkern hergestellte Seiden-Produkte.
Von Kunsthandwerkern hergestellte Musikinstrumente.
Von Kunsthandwerkern aus Horn hergestellte Produkte.
Von Kunsthandwerkern Matyó Stickerei aus Mezőkövesd.
Lawendel-Produkte aus Österreich.
Alle ausgestellten Produkte werden verkauft.

Hiermit laden wir Sie zu der festlichen Eröffnung des Ungarischen Marktes nach Regensburg ein, der am 17.09.2015 um 12:00 Uhr auf dem Neupfarrplatz stattfindet.

Mit freundlichen Grüßen
Ivánné RÉT
Geschäftsführerin

Vissza a tartalomhoz